Familiengottesdienst am 14.6.2015

Familiengottesdienst am 14.6.2015

Der Familiengottesdienst am 14.Juni 2015 folgte unserer 5. Überraschungskirche zwei Tage zuvor (Ich bin der gute Hirte). Der Gottesdienst war gut besucht, wir hätten uns nur mehr teilnehmende Kinder gewünscht. Thema des Gottesdienstes war: Farbe kommt in dein Leben. Der Gottesdienstraum war in vier Viertel unterteilt. Jedes Viertel war farblich einheitlich dekoriert: gelb, rot, blau und grün. Zwischen den Vierteln war zur deutlicheren Abgrenzung eine Stuhlreiche entfernt worden. Das Kindergottesdienst Team bot ein lustiges Anspiel: Moderator "Willi Wichtig" hatte je eine Viertel-Familie als Gäste in seiner Talkshow "Leute von heute - wer hätte das gedacht?". Beim Interview erzählt jede Familie aus ihrem Alltagsleben, das jeweils ganz nach ihrer Lieblingsfarbe gestaltet ist. Am Ende des Interviews passiert allerdings ein Malheur, als Frau Grün ein Bild malen soll und die Grünfarbtöne sich als ganz andere Farben herausstellen. Frau Grün ist entsetzt über ihr verunstaltes Bild.

Pastor Kappaun griff das Anspiel in seiner Kurzpredigt zu Mt 9,9-10 auf. Der Zöllner Matthäus wird von Jesus aufgefordert ihm zu folgen. Wie dieser Zöllner sind auch wir immer wieder aufgefordert, aus unseren angestammten  "Vierteln" auszubrechen und Gottes Welt immer wieder neu wahrzunehmen. Dieser Aufbruch wurde nach der Predigt aktiv umgesetzt, als Kinder bunte Fähnchen und Bänder in die "Viertel" brachten. So wurde die farbliche Monotonie aufgebrochen. Eigentlich hat nur noch gefehlt, dass die GottesdienstbesucherInnen sich auch tatsächlich in ein anderes Viertel umsetzten. Diese gesteigerte Unruhe war dann vielleicht so manchem doch zu viel?

Musikalisch wurde der Gottesdienst sehr abwechslungsreich gestaltet von Pastor Kappaun am Keyboard und Inken Roth singend am Mikrofon. - In der Zeit der Gemeinschaft wurde Cornelia Feldmann für ihre langjährige Tätigkeit als Laiendelegierte der Gemeinde gedankt und ihr Nachfolger Uwe Boldt "offiziell" zu seiner ersten Jährlichen Konferenz in der kommenden Woche entsandt. - Im Anschluss an den Gottesdienst gab es ein gemeinsames Mittagessen (Potluck) zur Verabschiedung von Rebecca und Sarah, den beiden Flüchtlingsfrauen aus Äthiopien, die in dieser Woche ihr fast halbjähriges Kirchenasyl bei uns beenden konnten.
Uwe Boldt
Fotos Copyright © Sören-Helge Zaschke und Uwe Boldt
Link zum öffentlichen Google+ Album

Öffnet das Internetangebot des Bethanien-Bethesda-Verbunds in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Bildungswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des Evangelisationswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Frauenwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Fachgruppe Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Kinderwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von Martha-Maria in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Evangelisch-methodistischen Kirche in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von radio-m in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Theologischen Hochschule Reutlingen in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Emk-Weltmission in einem neuen  Fenster. Öffnet das Internetangebot der EmK-Jugend in einem neuen Fenster.
Copyright © EmK Friedrichsdorf, Wilhelmstr. 28, 61381 Friedrichsdorf | 06172-74033 | friedrichsdorf@emk.de | Konto: IBAN: DE59512500000020092432 BIC: HELADEF1TSK