»Ein Weg in die Zukunft«

»Ein Weg in die Zukunft«

Liebe Schwestern und Brüder,
 
im Namen und Auftrag von Bischof Harald Rückert weise ich euch darauf hin, dass am Sonntag, dem 18. März, unsere Zentralkonferenz noch einmal zum Gebet für unsere weltweite Kirche eingeladen ist. Es geht – wie schon in der Gebetswoche im April vergangenen Jahres – darum, die Arbeit der Kommission »Ein Weg in die Zukunft« im Gebet zu begleiten.
 
Anlass zur Bildung dieser Kommission waren andauernde und unüberbrückbare Gegensätze zum Umgang mit Homosexualität. Die Kommission hat den Auftrag, in geistlicher Einheit einen Weg für unsere weltweite Evangelisch-methodistische Kirche zu entwerfen, der das methodistische Zeugnis an möglichst vielen Orten in der Welt fördert. Dabei soll berücksichtigt werden, dass das Evangelium immer in die jeweilige Umgebung hineinwirkt und deshalb auch regionale und kulturelle Umstände in die Überlegungen einzubeziehen sind.
 
Ab diesem Sonntag (18. März) trifft sich die Kommission zu ihrer letzten Sitzung, um eine abschließende Empfehlung an den Bischofsrat zu geben. Im Mai wird der Bischofsrat entscheiden, was für ein Vorschlag der außerordentlichen Generalkonferenz im Februar 2019 unterbreitet wird. Die Verantwortung ist sehr groß und die Auswirkungen für unsere Kirche weitreichend. Bitte begleitet diesen ganzen Prozess und die Personen, denen in besonderer Weise Verantwortung übertragen wurde, mit eurer Fürbitte.
 
Seit Monaten läuft eine Gebetskette im wöchentlichen Wechsel um die Welt. In der vor uns liegenden Woche sind wir als EmK in Deutschland in besonderer Weise eingeladen, den Weg unserer Kirche in die Zukunft im Gebet vor Gott zu bringen. Bitte nehmt diesen Gebetsimpuls in Gottesdiensten, Gemeindegruppen und in der persönlichen Andacht auf.
 

Links zu Informationen:

  • Andacht und Gebetsimpuls von Bischof Harald Rückert (ab Sa 17. März 2018 online)
  • Informationen zu dieser Gebetskette (Englisch): http://umcprays.org/
  • Am Sa 17.3.2018 erscheint auf www.emk.de ein Artikel mit weiteren Informationen zur Kommission und den Inhalten der thematischen Arbeit

Anlagen:

Freundliche Grüße
Klaus Ulrich Ruof

 

Evangelisch-methodistische Kirche 
Referat für Öffentlichkeitsarbeit 
Klaus Ulrich Ruof, Pastor 
Dielmannstraße 26 
60599 Frankfurt am Main
Telefon  069 242521-152
Mobil     0176 83110293
Telefax  069 242521-129 
mailto:oeffentlichkeitsarbeit@emk.de
www.emk.de

Öffnet das Internetangebot des Bethanien-Bethesda-Verbunds in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Bildungswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des Evangelisationswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Frauenwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Fachgruppe Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Kinderwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von Martha-Maria in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Evangelisch-methodistischen Kirche in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von radio-m in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Theologischen Hochschule Reutlingen in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Emk-Weltmission in einem neuen  Fenster. Öffnet das Internetangebot der EmK-Jugend in einem neuen Fenster.
Copyright © EmK Friedrichsdorf, Wilhelmstr. 28, 61381 Friedrichsdorf | 06172-74033 | friedrichsdorf@emk.de | Konto: IBAN: DE59512500000020092432 BIC: HELADEF1TSK